Die 1. Homepage von 2002 bis 2010

Dies ist die zweite Variante der Seite andreasernst.com. Ernst Reloaded quasi. Die erste Seite entstand 2002, als noch nicht einmal der Begriff „Blog“ außerhalb der Nerd-Community bekannt war – ich bin mit neun Jahren Homepage-Erfahrung (Stand: August 2011) ein alter Online-Hase. Zu Beginn nannte ich meine Beiträge zum VfL Bochum, meine Reise-Notizen und meine Konzerttexte „Tagebuch“ und blieb dabei – genau wie bei der Gestaltung. Grafisch ist meine erste Seite immer eine Guerilla-Seite geblieben. Viel zu chaotisch, viel zu bunt, viel zu viel Text, all die Kritik daran war – selbstverständlich – mehr als berechtigt.

Es wäre doch trotzdem zu schade, sie ganz für diese im Gegensatz dazu distanzierte Variante verschwinden zu lassen. Außerdem gibt es einige Seiten der „alten“ Homepage, die dank Google immer noch monatlich ein paar Hundert Leute anklicken. Und die will ich natürlich nicht enttäuschen.

Für alle Fans der VfL-Bochum-Tagebücher von 2002 bis 2008: Die Texte schlummern in meinen Archiven, ich werde sie sichten, überarbeiten und in einer Reloaded-Version sukzessive wieder einbauen.

Doch nun die Links zu den noch übrig gebliebenen Seiten:

nyc-73e-times-square-by-night-andi-5-gut2005 weilte ich in einem einwöchigen Urlaub in New York, um meinen Bruder zu besuchen, der zu dieser Zeit an der Columbia-University dort arbeitete. Die Foto-Seite, die während dieser Zeit entstand, ist auch sechs Jahre danach noch bei Google recht weit oben auffindbar. Zur Seite geht es hier.

Kurz zuvor – ebenfalls 2005 – besuchte ich Thailand und Vietnam. Auch hier gibt s Fotoseiten im alten Layout, die heißen Bangkok, Saigon und Umgebung, Von Süd nach Nord, Hanoi und Umgebung.

Eine weitere Rucksack-Reise führte mich 2004 an der amerikanische Ostküste. Fotoseiten gibt es zu Boston, New York, Philadelphia und Washington.

Nochmal eine Reiseseite, die noch „geht“ – 2008 besuchte ich für drei Tage Mailand. Zur Reise-Seite mit Fotos und Erklärungen bitte hier klicken.

bochum-5a-tief-im-westenZur Abwechslung mal eine Statistik. Alle Spiele des VfL Bochum, die ich besucht habe (inzwischen weit über 400), habe ich in einer Liste zusammengefasst, über die ein Arbeitskollege einst sagte: „Das ist die sinnloseste, aber lesenswerteste Statistik, die ich kenne.“ Zur VfL-Statistik geht es hier.

Okay, wieder zurück zum Tourismus-Andi. Meine Irland-Tipps aus dem Jahr 2008 gibt es hier.

Und über meine Heimatstadt Mülheim an der Ruhr habe ich auch zwei Internet-Seiten gefüllt, genannt „Hometown 1“ und „Hometown 2“. Die lasse ich mal drauf. Wer eine Mülheim-Führung haben möchte. Gern. Mails an andi[at]andreasernst.com.

Von 2001 bis 2006 war ich der Redakteur mit dem größten Textanteil im Mülheimer Sportjahrbuch. Eine Auswahl meiner Texte aus allen Büchern gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *