Archiv der Kategorie: Witten

Bis ich meine Freundin im Jahr 2007 kennenlernte, wusste ich gar nicht, dass sich die Wittener überhaupt zum Ruhrgebiet zählen. Da kannte ich den Ringerklub KSV Witten, Ende.

Nun aber weiß ich Bescheid: Meine Freundin ist in Witten-Annen in Freibad-Nähe groß geworden und hat mir alles gezeigt. Das Muttental an der Ruhr zum Beispiel (nirgendwo im Ruhrgebiet kann man besser abschalten und spazieren), die Innenstadt mit der neuen „Stadtgalerie“, Stadtteile wie Stockum (ruhig), Schnee (noch ruhiger), Rüdinghausen (ein Riesenladen von Möbel Ostermann!) und Heven (Freunde von uns wohnen dort), die schnuckelige Nachbarstadt Herdecke. Auch in Herbede war ich schon – allerdings zählt sich der Herbeder nicht zu Witten (siehe: Wattenscheid/Bochum, Wanne/ Herne, Mintard/Mülheim, Heeren/Kamen und, und, und).

Gearbeitet und gefeiert habe ich dort allerdings nie. Wozu auch? Bis nach Bochum und Dortmund ist’s nicht weit. Das ist wohl der größte Vorteil Wittens…

Hundewiesen im Ruhrgebiet

Vorab: Die letzte Ergänzung ist vom 13. Oktober 2013. Neu: Tipps für einen Nordsee-Urlaub. 35 Jahre alt. Und nun rede ich nicht mehr von durchfeierten Nächten im „Schrägen Eck“ in Mülheim-Eppinghofen oder Pogo zu „Smells like teen spirit“ in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dortmund, Holzwickede, Kamen, Mülheim, Ruhrgebiet, Sauerland, Witten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein rührender Termin

Ein Porträt über den Wittener Helmut Lüno, das ich für den WAZ-Mantel im Oktober 2008 verfasste – für eine Samstag-Ausgabe. Lüno kämpfte gegen Krebs und starb nur wenige Wochen nach dem Termin. Zum Porträt geht es hier.

Veröffentlicht unter ... journalistisch!, Allgemein, Ruhrgebiet, Weitere Texte, Witten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Warum Freundschaften für Kinder wichtig sind

Ganz besonders stolz war ich auf die Titelgeschichte, die in der WAZ am Samstag, 20. September 2008, erschien. Dafür bekam ich eine Menge Lob. Ich bekam von der WAZ-Redaktion „Rhein-Ruhr“ (eine Station in meinem Volontariat) die Aufgabe: „Lass dir mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ... journalistisch!, Allgemein, Essen, Herten, Mülheim, Ruhrgebiet, Weitere Texte, Witten | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zeltfestival mit Rio

Über einen Auftritt von Jan Plewka mit dem Rio-Reiser-Programm beim fantastischen Zeltfestival Ruhr an der Drei-Städte-Grenze Bochum/Hattingen/Witten im September 2010 schrieb ich hier. Der Text erschien nicht nur bei DerWesten, sondern auch in den Lokalausgaben der WAZ Witten und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bochum, Konzerte, Musik, Ruhrgebiet, Witten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar