Archiv der Kategorie: Castrop-Rauxel

„Europastadt im Grünen“ – das ist der offizielle Slogan von Castrop-Rauxel. Na, gewusst?

Ich verbrachte nur drei Monate meines Berufslebens in dieser Stadt, von Juli bis September 2007. Und doch ist sie mir trotz der kurzen Zeit sehr ans Herz gewachsen. Denn Castrop-Rauxel war die erste Station meines Volontariats nach 13 Jahren Journalismus in Mülheim – und ich hatte so freie Hand, dass ich Termine in fast jedem Stadtteil hatte. In Habinghorst und Ickern, in Pöppinghausen und Rauxel, in der Altstadt und in Henrichenburg, in Obercastrop und Schwerin. Ich besuchte Zeche Erin und das Schloss Bladenhorst, ich genoss Michas scharfe Currywurst und schaute mir das Theater der Stadt an.

Und immer schön über die B235 brettern, die Hauptschlagader der Stadt. Als guter Gast habe ich mich selbstverständlich auch zweimal blitzen lassen…

„Europastadt im Grünen“ ist zwar etwas übertrieben, aber dieses städtische Notkonstrukt namens Castrop-Rauxel zu besuchen, lohnt sich wirklich. Notkonstrukt? Klar! Der Hauptbahnhof liegt im Norden, die Altstadt mit dem Zentrum im Süden (Busfahrt: 20 Minuten) und das Rathaus irgendwo in der Mitte. Die Stadt muss man einfach lieben…

Schüttelklassiker und Altstadtstreit

Für die WAZ/WR Castrop-Rauxel berichtete ich am 19. September 2007 über die traditioneller „Castroper Herbstkirmes“. „Das sieht ja lecker aus. . . Backfisch oder Currywurst? Waffel am Stiel oder Zuckerwatte? Auto-Scooter oder Breakdance? Glaubensfragen auf kirmisch. Die Castroper Herbstkirmes – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ... journalistisch!, Allgemein, Castrop-Rauxel, Ruhrgebiet, Weitere Texte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Weekend

Für die WAZ/WR Castrop-Rauxel entwickelte ich das Blog „Mein Castrop-Rauxel“, das – damals einmalig auf waz.de (Vorgängerportal von DerWesten) – unter dem Motto „Mein Castrop-Rauxel“ stand. Ich berichtete täglich über meine Erlebnisse in der „Europastadt im Grünen“ – Teile davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blog - damals, Castrop-Rauxel, Ruhrgebiet, Weitere Texte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Pöppinghausen

Für die WAZ/WR Castrop-Rauxel entwickelte ich das Blog „Mein Castrop-Rauxel“, das – damals einmalig auf waz.de (Vorgängerportal von DerWesten) – unter dem Motto „Mein Castrop-Rauxel“ stand. Ich berichtete täglich über meine Erlebnisse in der „Europastadt im Grünen“ – Teile davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blog - damals, Castrop-Rauxel, Ruhrgebiet, Weitere Texte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Samstag

Für die WAZ/WR Castrop-Rauxel entwickelte ich das Blog „Mein Castrop-Rauxel“, das – damals einmalig auf waz.de (Vorgängerportal von DerWesten) – unter dem Motto „Mein Castrop-Rauxel“ stand. Ich berichtete täglich über meine Erlebnisse in der „Europastadt im Grünen“ – Teile davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blog - damals, Castrop-Rauxel, Ruhrgebiet, Weitere Texte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Meine erste Stadtrundfahrt

Für die WAZ/WR Castrop-Rauxel entwickelte ich das Blog „Mein Castrop-Rauxel“, das – damals einmalig auf waz.de (Vorgängerportal von DerWesten) – unter dem Motto „Mein Castrop-Rauxel“ stand. Ich berichtete täglich über meine Erlebnisse in der „Europastadt im Grünen“ – Teile davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blog - damals, Castrop-Rauxel, Ruhrgebiet, Weitere Texte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar