Archiv der Kategorie: Oberhausen

An einer Imbissbude im Oberhausener Kaufhof an der Marktstraße in der City gibt’s eine fabelhafte Erbsensuppe. Das weiß ich, seit ich einen Monat in Oberhausen arbeiten und über RWO berichten durfte (Juli 2008). Ich besuchte Fußballspiele im Stadion Niederrhein am Kanal, in Oberhausen-Osterfeld, Oberhausen-Buschhausen, Oberhausen-Klosterhardt, Oberhausen-Sterkrade und, und, und…

Aber da Oberhausen eine Nachbarstadt von Mülheim ist, kann ich noch viel mehr erzählen. Im „T-Club“ in der „Turbinenhalle“ verbrachte ich meine halbe Jugend – mindestens einmal am Wochenende, jahrelang. Auch im „Saint“, im „Druckluft“, im „Zentrum Altenberg“ und (damals, als ich jung war) beim „Heldentanz“ in der Luise-Albertz-Halle habe ich mich schon vergnügt. Im „Ebertbad“ fand im April 1997 die Abi-Party meiner Stufe statt – eine der legendärsten Partys meines Lebens. In ganz dunklen „Hörner-abstoßen“-Zeiten in den 90ern war ich wohl auch mal (zugegeben) im „Apfelbaum“ im Centro.

Apropos Centro: Das ist so dermaßen einzigartig groß, dass es kein Mülheimer ignorieren kann und regelmäßig hinfahren muss. Gilt auch für den „Gasometer“, der dem Ruhrgebiet eine herausragende Fernsicht beschert und inzwischen Oberhausens Wahrzeichen ist. Mülheimer Bürgerpflicht ist auch, einmal im Leben die „Sterkrader Fronleichnamskirmes“ zu besuchen. Ich hab’s sogar mehrfach im Leben geschafft.

Saison 2013/2014 – Stadiontour, Teil 11.1 – Oberhausen

Heimspiel. Geographisch gesehen… In Duisburg-Wedau auf die A3, fünf Minuten später am Autobahnkreuz Oberhausen-West auf die A42, fünf Minuten später stehe ich in Oberhausen-Buschhausen an der „Straßensperre Lindnerstraße“, höre den 90er-Klassiker „Jump Around“, trage an einem herrlichen Wintertag die Sonnenbrille … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball, Oberhausen, Ruhrgebiet, RW Oberhausen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Karriere: 261 Spiele, 104 Tore

Dass ich ein fußballerischer Zahlenclown bin, stellt jeder fest, der sich länger als zwei Minuten auf meiner Seite umsieht. Zahlreiche Ordner und Hefte habe ich zu meiner eigenen aktiven Laufbahn von Mai 1985 bis Juni 1996 beim VfB Speldorf in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bochum, Duisburg, Essen, Fußball, Kreis Wesel, Mülheim, Oberhausen, Ruhrgebiet, Velbert | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

26. März 2004 – RWO-MSV 0:3 – Seid stolz auf dieses Spiel

In der Saison 2003/2004 verbrachte ich meine Zeit auf den Fußballplätzen des Ruhrgebiets, um über Amateurspiele zu berichten. Und wenn ich dann einmal ein bisschen freie Zeit genießen konnte, dan verbrachte ich die – natürlich – auf den Fußballplätzen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Blog - damals, Fußball, MSV Duisburg, Oberhausen, Ruhrgebiet, RW Oberhausen, Weitere Texte | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wieder ein Rückschlag für die Speldorfer

Für die WAZ/NRZ Mülheim berichtete ich am 9. April 2005 aus Oberhausen über das Flutlich-Verbandsligaspiel zwischen RWO II und dem VfB Speldorf (3:1). Rein in den Text: Nach dem Abpfiff sprinteten fast alle Spieler des VfB Speldorf zu Schiedsrichter Markus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball, Mülheim, Oberhausen, Ruhrgebiet, RW Oberhausen, VfB Speldorf | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das zweitgrößte Spiel

Für das Internetportal revierkick.de (später reviersport.de, deshalb heute auch dort im Archiv zu finden) berichtete ich über das Oberligaspiel VfB Speldorf gegen Rot-Weiß Oberhausen (1:1) am 17. September 2006, das zwischenzeitlich unterbrochen werden musste. Der Text zu diesem Spiel bedeutete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fußball, Mülheim, Oberhausen, Ruhrgebiet, RW Oberhausen, VfB Speldorf | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar