Auf der Alm zu Gast – 2. Spieltag der Saison 2017/2018

Geplant war diese Tour eigentlich nicht. Ich hatte mich auf einen TV-Abend zu Hause eingestellt, mit ner Flasche Warsteiner Radler (alkoholfrei natürlich) in der Hand und einer Pizza Speciale auf dem Teller. Durch mehrere glückliche Umstände kam ich aber in den Genuss einer Akkreditierung, hatte eine Mitfahrgelegenheit bei unserem VfL-Reporter Dominik Hamers – und so ging es ab 17.45 Uhr über die A2 Richtung Bielefeld.

Pressekonferenz in Bielefeld mit VfL-Trainer Ismail Atalan (l.) und Arminia-Trainer Jeff Saibene (r.).

Pressekonferenz in Bielefeld mit VfL-Trainer Ismail Atalan (l.) und Arminia-Trainer Jeff Saibene (r.).

Es wurde ein vergnüglicher Fußball-Abend – mal abgesehen vom Fußballspiel zwischen 20.30 und 22.05 Uhr. Trotz Feld- und Torschussstatistik-Überlegenheit verlor der VfL mit 0:2, ich verteilte dementsprechende Noten – und wurde danach offenbar auch im Mannschaftskreis dafür heftig kritisiert.

Hier sind meine Noten, die Begründungen dazu findet Ihr hier: Riemann 5 – Soares 2,5 – Hoogland 5 – Bastians 4 – Leitsch 4 – Saglam 4 – Losilla 4 – Stöger 4,5 – Kruse 5 – Hinterseer 5 – Wurtz 5 – Eisfeld (eingewechselt) 4

Was Trainer Ismail Atalan und Sportvorstand Christian Hochstätter nach dem Spiel sagte, habe ich hier zusammengefasst.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball, VfL Bochum abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *