Saison 2014/2015 – Stadiontour, Teil 4.14 – Gelsenkirchen

Ich finde es im Moment leicht, Spiele des FC Schalke 04 zu tippen. 1:0, 0:0 oder 0:1 – diese Ergebnisse gehen eigentlich immer. Diesmal entschied ich mich für ein 1:0, und räumte zum zweiten Mal in Folge beim Tippspiel für Journalisten zwei Sixpacks Fassbrause ab…

Sonst verlief mein erster Bundesliga-Nachmittag im Jahr 2015 sehr unspektakulär. Schalke rumpelte sich zum nächsten Dreier, mit einer Leistung, an die sich im Jahr 2525 niemand mehr erinnern wird – wie bei so vielen Spielen in letzter Zeit. Kurzum: Unter den jetzt 1037 Fußballspielen, über die ich auf verschiedensten Wegen berichten durfte, gab es viele, viele verrücktere als dieses routiniert über die Zeit gerettete 1:0.

Nach dem Spiel (Samstag, 31. Januar) verfasste ich vier Texte. Meine Tweets könnt Ihr hier finden, wenn Ihr bis zum „31Jan“ scrollt.

Meine erste Einzelkritik im Jahr 2015 (Foto: twitter.com/AndiErnst)

Meine erste Einzelkritik im Jahr 2015 (Foto: twitter.com/AndiErnst)

Meine erste Einzelkritik 2015 – die Überschrift: „Höwedes und Giefer riskieren viel – und retten S04 das 1:0“! Dieser Text erschien am Montag (2. Februar) auch in der WAZ Gelsenkirchen. Die Noten vorab: Giefer (2,5) – Höwedes (2,5), Kirchhoff (3), Nastasic (3) – Uchida (4), Neustädter (3), Fuchs (2,5) – Höger (3), Meyer (3,5) – Choupo-Moting (4), Huntelaar (5). Eingewechselt: Boateng (-), Barnetta (-), Matip (-).

Die Szene des Spiels! Fünf Minuten vor Schluss säbelte Klaas-Jan Huntelaar den Hannoveraner Manuel Schmiedebach um und sah zurecht die Rote Karte. Um dieses Foul geht es in diesem Text („Schalke verzeiht Huntelaar – Heldt: ,Das war nicht bösartig'“). Unsere Facebook-User diskutierten diesen Text fleißig. Denn um 0.04 Uhr am 31. Januar 2015 starteten wir unser Facebook-Projekt „WAZ auf Schalke“. Die Bilanz: 2000 Likes nach zwei Tagen! Bravo!

Stimmensammler Andi Ernst! Im Angebot: Di Matteo, Heldt, Höger, Giefer, Nastasic und von Hannover 96 Trainer Korkut, Schulz und Zieler. Den Text dazu habe ich „Di Matteo lobt Schalke-Joker Boateng nach Kurzeinsatz“ genannt und hier publiziert.

In meinen Online-Splittern geht es hier um das kommende Spiel gegen den FC Bayern, mögliche Verpflichtungen und die S04-Kritik am WDR („Nastasic schwört S04 auf 95-minütigen Kampf in München ein“).

Applaus-Gedenkminute für Junior Malanda vor dem Anpfiff. Stark! (Foto: twitter.com/AndiErnst)

Applaus-Gedenkminute für Junior Malanda vor dem Anpfiff. Stark! (Foto: twitter.com/AndiErnst)

Zwei Tage vor dem Spiel (Donnerstag, 29. Januar) verfolgte ich in Gelsenkirchen die offizielle Pressekonferenz mit Trainer Roberto Di Matteo und Manager Horst Heldt. Danach entstanden drei Texte:

Dass Schalke wohl Vieirinha vom VfL Wolfsburg verpflichten wird, steht in diesem analytischen Text („Vieirinha im Anflug – Schalke-Transfer nach Heldts Geschmack“).

Doch wer wird Schalke noch verlassen? Das habe ich hier zusammengefasst („Diese Spieler sind die Schalker Verkaufskandidaten“).

Was Sportliches zum Spiel gegen Hannover 96 steht hier („Schalke-Torjäger Choupo-Moting stürmt am Samstag wohl von Beginn an“).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball, Gelsenkirchen, Ruhrgebiet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *