Saison 2014/2015 – Stadiontour, Teil 8.1 – Leverkusen

Bin gern in Leverkusen. Ist nicht so weit weg. In Breitscheid auf die A3, ein bisschen geradeaus fahren, und nach 25 Minuten geht’s in Opladen schon wieder runter von der Bahn. Schwuppdiwupp, schnell noch die WDR-2-Schlusskonferenz gehört (Frankfurt-Stuttgart! 4:5! BVB verliert! 0:1! Gegen Hannover!!), mit den Kollegen die Lage analysiert – und dann…

… tja, und dann. Und dann gab’s ein Spiel, das die Schalker mit einem schaurig zusammengemauerten 0:0 beenden wollten. Klappte aber nicht, weil Hakan Calhanoglu ganz gut Freistöße schießen kann. Und so ging’s ab 21.45 Uhr zurück über die leere Autobahn. Schwuppdiwupp, weg ist die Fan-Euphorie nach dem Trainerwechsel.

Hätte gern Fans vor dem Spiel fotografiert - leider saß Wolff Fuß dazwischen. (Foto: twitter.com/AndiErnst)

Hätte gern Fans vor dem Spiel fotografiert - leider saß Wolff Fuß dazwischen. (Foto: twitter.com/AndiErnst)

Diese Texte entstanden nach dem Spiel in der Nacht von Samstag auf Sonntag (25. auf 26. Oktober), während die Uhren umgestellt wurden… Meine Tweets findet Ihr hier, wenn Ihr bis zum „25. Okt.“ scrollt:

Die Einzelkritik, erschienen nach dem Abpfiff online und am Montag (27. Oktober) in der WAZ Gelsenkirchen, findet Ihr hier („Schalke-Torwart Fährmann verliert das Duell gegen Calhanoglu“). Die Noten vorab: Fährmann (2,5) – Uchida (3,5), Ayhan (4), Höwedes (3), Aogo (4) – Neustädter (4), Höger (4) – Obasi (5), Choupo-Moting (4), Draxler (4) – Huntelaar (4,5). Eingewechselt: Sam (5), Kirchhoff (-), Meyer (-).

Besonders gut gelesen und kontrovers diskutiert wurde dieser Text über Max Meyers zweiminütigen Auftritt in der Mixed Zone („Meyer gegen Di Matteo – Droht der erste Schalke-Konflikt?“). Dieser Text erschien ebenfalls am Montag, 27. Oktober, in der WAZ Gelsenkirchen.

Die Stimmen zum Spiel findet Ihr hier („Schmidt fordert Rot für Schalkes Höger – Heldt rügt Ayhan“). Im Angebot: Di Matteo, Heldt, Höwedes, Huntelaar, Choupo-Moting und von Bayer Schmidt, Kießling und Son.

Ein paar Splitter habe ich hier für Euch zusammengestallt („Warum sich Huntelaar nach Schalker 0:1-Pleite Vorwürfe macht“).

Die Pressekonferenz vor dem Spiel besuchte ich nicht – es gab keine! Die aktuellsten Infos zum Personal schrieb ich nach einem Telefonat mit einem Print-Kollegen am Donnerstag, 23. Oktober, auf …

… und das hier mit der Überschrift „Schalke fährt ohne Kevin-Prince Boateng nach Leverkusen“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *