Saison 2012/2013 – Stadiontour, Teil 4.20 – Gelsenkirchen

Die letzten Wochen vor dem Ende einer Fußballsaison sind so unglaublich melancholisch. Irgendwer zieht immer ein Fazit – obwohl noch keine Entscheidung gefallen ist. Na gut, abgesehen von der Meisterschaft, aber wen interessiert das schon im Ruhrgebiet?

Aber was ist zum Beispiel mit Schalke… Direkte Champions-League-Qualifikation? Nicht direkt? Europa League? Gar nicht international? Alles noch drin, vor allem nach dem 2:2 gegen Leverkusen. Und doch unterhielt ich mich nach dem Spiel mit den Kollegen über das erste Pflichtspiel der Saison, an einem sehr, sehr heißen August-Samstag in Saarbrücken. Oberkörperfrei auf der Tribüne, 37 Grad, DFB-Pokal, 5:0. Verrückte Fußballwelt.

Ich berichtete am Samstag, 13. April, wie folgt für DerWesten und die WAZ Gelsenkirchen:

Die Einzelkritik („Pukki wird gegen Leverkusen zum entscheidenden Mann für Schalke“) könnt Ihr hier finden. Die Noten vorab: Hildebrand (2,5)-Uchida (3,5), Höwedes (3), Matip (4), Kolasinac (3)-Höger (3,5), Moritz (4,5)-Bastos (4,5), Raffael (3), Draxler (3,5)-Marica (5). Eingewechselt: Fuchs (-), Pukki (1,5), Meyer (-). Der Text erschien nach dem Schlusspfiff online und am Montag in leicht gekürzter Fassung in der WAZ Gelsenkirchen.

Alles zum Aufreger des Spiels steht in diesem Text („Schalke klagt an – Leverkusen wehrt sich vehement“).

Die Stimmen zum Spiel – von Keller über Heldt bis Höwedes, Draxler, Pukki, Hildebrand, Lewandowski, Völler und Rolfes – habe ich hier für Euch („Heldt bestätigt ,klare Tendenz‘ in der Schalker Trainerfrage“). Was Horst Heldt sagte, stand am Dienstag auch in der WAZ Gelsenkirchen.

Zwei Tage zuvor (am Donnerstag, 11. April) schrieb ich nach der Abschluss-Pressekonferenz folgende Texte:

Horst Heldts Äußerungen zu den Fehlentscheidungen beim Champions-League-Spiel BVB gegen Malaga stehen hier („Nach Dortmund-Spiel – Schalkes Heldt will Videobeweis testen“). Dazu gab’s am gleichen Abend im Spätdienst noch ein „Pro & Contra Videobeweis“. Ich schrieb das „Pro“ („Mit klaren Regeln ist ein Videobeweis sinnvoll“).

Die Personalsituation habe ich hier zusammengefasst („Raffael soll Farfan bei Schalke vertreten“).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball, Gelsenkirchen, Ruhrgebiet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *