Saison 2012/2013 – Stadiontour, Teil 16 – Bremen

Irgendwie konnte ich nicht wegschauen. Vor mir auf dem Tisch lag der Bogen mit den Mannschaftsaufstellungen von Bremen und Schalke. Die Kollegen unterhielten sich über früher, Werder, Videokonferenzen, Stellenkürzungen. Journalisten-Kram. Doch ich musste einfach auf das TV-Gerät im Bremer Presseraum sehen. Der FC St. Pauli führte mit 2:0 in Dresden, ich schickte WhatsApp-Nachrichten in die Weltgeschichte. „St. Pauli! St. Pauli! St. Pauli!“ Und dann? Bam! Bam! Bam! 3:2 für Dresden, der VfL ist auf den Relegationsplatz abgerutscht, aus Rat- wird Fassungslosigkeit.

Trotzdem wurde es noch ein sehr angenehmer Tag, dank überraschend frühlingshafter Temperaturen (acht Grad), der wärmenden März-Sonne und einer leeren A1. Naja, und auch, weil Schalke mit 2:0 gewann.

Aus Bremen schickte ich folgende Texte:

Die Einzelkritik („Hildebrand und Raffael überzeugen bei Schalker Auswärtssieg“) könnt Ihr hier nachlesen. Der Text erschien kurz nach dem Schlusspfiff online und am Montag in gekürzter und modifizierter Form in der WAZ Gelsenkirchen. Die Noten vorab: Hildebrand (2)-Uchida (3), Höwedes (3), Matip (3), Kolasinac (3)-Höger (4), Neustädter (4)-Farfan (3), Draxler (3), Bastos (5)-Marica (3). Eingewechselt: Raffael (2), Fuchs (-), Pukki (-).

Die Stimmen zum Spiel – diesmal „nur“ Keller, Heldt, Marica, Hildebrand und Schaaf – habe ich hier („Schalkes Super-Joker Raffael erntet Lob von Heldt und Keller“) für Euch zusammengefasst.

Eine Geschichte über die Pausenansprache von Schalke-Trainer Jens Keller („Bei Schalke lief’s erst nach Kellers Pausen-Rambazamba“) findet Ihr hier.

Am Donnerstag (4. April 2013, 13 Uhr) war ich zwar bei der Abschluss-Pressekonferenz in Gelsenkirchen, konnte aber nur das Rohmaterial für zwei Texte liefern, die mein Kollege Sebastian Weßling (@fluestertweets bei Twitter) ausformulieren musste. Danke dafür! Grund: Ich musste schnell nach Bochum zum Interview mit Frank Goosen – um 14.30 Uhr. A2. A43. A40. Pünktlich.

Wo geht’s zu den überraschend deutlichen Aussagen von Manager Horst Heldt? Hier entlang („Schalke-Manager Horst Heldt nimmt Spieler in die Pflicht“).

Die übrigen Aussagen von Keller und Heldt stehen hier („Schalke-Trainer Keller warnt vor Bremen – Barnetta fällt aus“).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *