19. August 2002 – MSV 07-Heiligenhaus 1:1 – „Brennende Sonne und viel Staub – Sommerfußball am Waldschlösschen“

Heiß war’s, als ich am 19. August 2002 über das Testspiel zwischen den Bezirksligisten MSV 07 und SSVg Heiligenhaus am Mülheimer Waldschlösschen berichtete. Ein Lokalsport-Sonntag der Marke „Es ist so wenig los, dass wir sogar über solche Testspiele berichten“. Dementsprechend weiß ich über dieses Spiel knapp zehneinhalb Jahre später (im Januar 2013) genau …

… nichts mehr. Die Überschrift lautet „Brennende Sonne und viel Staub – Sommerfußball am Waldschlösschen“, die Unterzeile „MSV 07 und Heiligenhaus gingen nicht an die Leistungsgrenze“.

So geht der Text:

Wenn die Sonne brennt und die Staubwolken über die Ascheplätze wehen, dann macht Fußballfspielen nicht mehr viel Spaß.

Deshalb war es den Bezirksligateams des MSV 07 und der SSVg Heiligenhaus nicht zu verübeln, dass sie beim 1:1 (0:1) im Testspiel nicht an ihre Leistungsgrenze gingen.

Ein Königsreich für ein bisschen Flüssigkeit – trinken war das größte Bedürfnis der Spieler und der 50 Zuschauer am Waldschlösschen. Die Aktiven zog es zum Wasser-Eimer am Spielfeldrand, die Besucher an die Klubhaus-Theke.

Lediglich einer bewies Ausdauer und umrundete zur Analyse mehrfach den Platz: MSV-Trainer Dieter Brüger. Sein Team kam mit dem Landesliga-Absteiger zunächst nicht klar und geriet durch Carlo Brammertz in Rückstand (20.). Positives konnte Brüger in Halbzeit zwei beobachten: In der letzten halben Stunde erarbeitete sich sein Team einige Chancen und erzielte durch Christian Wien den verdienten Ausgleich (62.).

Die zwei besten Chancen vergab einer, der nach langer Pause sein erstes Spiel bestritt: Sven Bertold. Ihm war die fehlende Praxis deutlich anzumerken. Er wird in zwei Wochen beim Start nicht topfit sein. Das gilt auch für viele seiner Mitspieler. „Eigentlich müssten wir zu diesem Zeitpunkt zwei Schritte weiter sein“, sagt Brüger. Doch aufgrund der fehlenden Urlauber und der Hitze mochte er gestern nicht meckern.

Dieser Beitrag wurde unter ... journalistisch!, Allgemein, Fußball, Mülheim, Ruhrgebiet, Weitere Texte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *