Saison 2012/2013 – Stadiontour, Teil 4.12 – Gelsenkirchen

Eigentlich hätte ich am Sonntag und Montag endlich einmal wieder zwei freie Tage in Folge genießen können. Der ursprüngliche Plan für Sonntag: Mit dem Hund spazieren, um 13.30 Uhr das Heimspiel des VfL gegen Paderborn besuchen, danach ein heißes Getränk auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt, abends lecker essen.

Und dann feuerte der FC Schalke 04 am frühen Sonntagmorgen, nur 13 Stunden nach dem 1:3 gegen den famosen SC Freiburg, Trainer Huub Stevens. Und der Stress begann. So ist das im geilsten Job der Welt.

Hier ist die Chronologie der Ereignisse – anhand meiner Texte:

SAMSTAG, 15. DEZEMBER 2012

Samstag, 18.30 bis 20.20 Uhr – Schalke-Freiburg 1:3

Samstag, 21.10 Uhr – „Matips Patzer leitet Schalkes Niederlage ein“ – die Einzelkritik gibt es hier, die Noten vorab: Hildebrand (3)-Uchida (4), Höwedes (4), Matip (5), Fuchs (4)-Neustädter (4,5), Moritz (4,5)-Farfan (2,5), Holtby (3,5), Draxler (3,5)-Huntelaar (5). Eingewechselt: Metzelder (5), Pukki (4), Marica (-)

Nacht von Samstag auf Sonntag, 2.15 Uhr – „Schalke-Manager Heldt vermeidet Bekenntnis zu Stevens“ – die Stimmen zum Spiel gibt es hier.

Nacht von Samstag auf Sonntag, 2.51 Uhr – „Fan-Zoff auf Schalke – ,Ultras-raus´-Rufe in der Arena“ – hier.

SONNTAG, 16. DEZEMBER 2012

Sonntag, 9.19 Uhr – Schalke gibt die Trennung von Huub Stevens über die App bekannt. Telefonischer Kontakt zu den Kollegen vor Ort, die das Training um 10 Uhr besuchen.

Sonntag, 11.06 Uhr – „Um 10.13 Uhr übernahm Keller das Kommando auf Schalke“ – hier.

Sonntag, 13 Uhr – Pressekonferenz in der Arena. Ich bin vor Ort. NTV und Sky übertragen live.

Sonntag, ab 12.57 Uhr – Live-Ticker von der Pressekonferenz: „Schalke-Trainer Keller sagte noch in der Nacht ,Ja´“ – hier.

Sonntag, 16.39 Uhr – „Warum Schalke auch Co-Trainer Markus Gisdol feuerte“ – hier.

MONTAG, 17. DEZEMBER 2012

Montag, 14 Uhr – Pressekonferenz in der Arena vor dem Mainz-Spiel, anschließend mit einem Gespräch im kleinen Kreis mit Horst Heldt.

Montag, 16.25 Uhr – „Schalke-Manager Heldt kontert Stichelei von Heidel“ – hier.

Montag, 16.37 Uhr – „Schalke-Trainer Keller setzt auf Gespräche im Hotel“ – hier.

Montag, 19.04 Uhr – Pressekonferenz zum Projekt „Tor auf Schalke“ in der Arena.

Und am Dienstag, 18. Dezember, geht´s wieder in die Arena. Pokalspiel. Anstoß: 19 Uhr. Mein Auto findet den Weg bestimmt von allein. Und ich verpasse die Weihnachtsfeier unserer Redaktion. Olé.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball, Gelsenkirchen, Ruhrgebiet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *