Endlich mal überzeugend – VfL-Freiburg 4:0 – 21. Oktober 2005

Zu Beginn der Saison 2005/2006 taufte ich mein Tagebuch um in „Schweineliga-Tagebuch“ und verweigerte nach dem unnötigsten Abstieg der Weltgeschichte längere Einträge. Ich beschränkte es auf „Foto-Storys“ mit wenigen Anmerkungen. Zu den Fotos zum Spiel zwischen dem VfL und dem SC Freiburg (4:0) im Layout meiner ersten Homepage kommt Ihr hier.

So gehen die Anmerkungen:

1) Meine Lieblingsszene: Das Eigentor von Benni Baltes kurz vor der Halbzeit. Soso, das hat der gute Benni also beim KFC Uerdingen gelernt…

2) Zum wohl letzten Mal sah ich Richard Golz im Tor eines Profivereins stehen. Mach’s gut, Richie! Hat Spaß gemacht!

3) Hey, nicht 1:0 gewonnen, sondern 4:0 – was ist los?

4) Gruß aus dem ICE nach München am 13. März 2006

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Blog - damals, Fußball, VfL Bochum, Weitere Texte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *