Raúl geht – an Tagen wie diesen…

Hab nichts Böses gedacht, als am Morgen mein Handy brummte, gegen 10.40 Uhr. Ich lag, ehrlich, zu dieser Zeit noch im Bett – an Spätdienst-Tagen, wenn ich eigentlich erst um 15 Uhr ins Auto steigen muss und der Hund den Tag bei den Schwiegereltern verbringt, kommt das mal vor.

Jedenfalls brummte das Handy.

Ich ließ es brummen, drehte mich noch einmal um und döste weiter. Dachte an Opa, der am Dienstag gestorben ist, an Streiche in den 80ern im Schrebergarten in Mülheim-Saarn. Opa war einer der Besten, ohne Zweifel. Irgendwann war ich dann doch etwas zu neugierig, viele Minuten später, und sah, dass eine Redaktionsnummer im Display aufleuchtete. Ich schnappte mir das iPhone, ging kurz auf derwesten.de/s04, sah die Raúl-Meldung und dachte nur: verdammte Scheiße. Telefonieren mit den verschiedenen Print- und Online-Redaktionen, dann erst aufstehen, schnell frühstücken, noch schneller duschen, viel schneller anziehen und los. Fix noch tanken, 1,67 Euro pro Liter Super bei der Jet-Tankstelle in Kamen, mit 145 Smart-Maximum-Speed-km/h über die A2 Richtung Oberhausen, Gelsenkirchen-Buer raus – und los.

Ich berichtete via Live-Ticker von 12.52 bis 13.43 Uhr über die Pressekonferenz mit Raúl, Clemens Tönnies, Horst Heldt und Huub Stevens (erste Überschrift: „LIVE! Raúl gibt Abschied bekannt“). Glaubt mir, 51 Minuten Live-Ticker sind verdammt anstrengend.

Danach lauschte ich noch der „regulären“ Spieltags-Pressekonferenz vor dem Bundesligaspiel in Augsburg am Sonntag und verfasste danach zwei Texte.

Um den sportlichen Teil geht es hier („Große Personalprobleme bei Schalke vor dem Spiel in Augsburg“).

Um den kommenden Deutschen Meister Borussia Dortmund geht es hier („Schalke will vom BVB lernen – und hofft auf Dortmunder Sieg“)

Der reguläre Spätdienst dauerte dann bis zwölf. Auf der Rückfahrt, ganz am Ende dieses stressigen Tages, hörte ich dann im Auto – volle Lautstärke – „Tage wie diese“ von den Toten Hosen. Auf der A40. Überholspur. Check.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball, Gelsenkirchen, Ruhrgebiet abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *