Fürchterliches 0:0

Ich liebe meinen Job sehr. Aber für DerWesten und die WAZ-Lokalredaktion Gelsenkirchen über das fürchterliche, blamable, grauenhafte 0:0 des FC Schalke 04 in der Europa League gegen den Fußball-Zwerg AEK Larnaka aus Zypern berichten zu müssen, war kein Spaß.

Meine Einzelkritik – in die Redaktionen gemailt mit dem Schlusspfiff – ist dementsprechend ausgefallen, und im Netz hier zu finden. Die Noten vorab: Unnerstall (1)-Uchida (4), Papadopoulos (4), Matip (3,5), Fuchs (4)-Moravek (4), Höger (5)-Draxler (4), Jurado (5)-Marica (5), Huntelaar (5). Eingewechselt: Farfan (4), Holtby (4), Baumjohann (-).

Die Stimmen zum Spiel („Schalke-Manager Heldt befürchtet Europa-League-Aus“) gibt es hier.

Eine Geschichte über Schalkes (mehr als nur) Ersatztorwart Lars Unnerstall („Unnerstall ist der einzige Gewinner“) könnt Ihr hier finden.

Und zum Schluss (in die Redaktionen gemailt um 3 Uhr nachts, 21.05 Uhr ist eben eine echt miese Anstoßzeit) dann noch eine Story über die enttäuschenden Ciprian Marica und Jose Manuel Jurado – hier. Die Überschrift: „Schalkes Problemfälle sind Marica und Jurado“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball, Gelsenkirchen, Ruhrgebiet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *