Saison 2015/2016 – Stadiontour, Teil 6.1 – Hamburg

Schanzenviertel, Alster, St. Pauli, Reeperbahn, Udo Lindenberg, Hafen, Fettes Brot, Ewald Lienen, Millerntor, Klimperkiste – es gibt so viele Gründe, länger als vier Stunden in Hamburg zu verbringen. An diesem Samstag fuhr ich an einem Tag hin und wieder zurück. Was für eine Verschwendung! Immerhin siegte Schalke beim HSV mit 1:0, feierte schon den fünften Sieg in Folge, und es wurde eine entspannte nächtliche Rückfahrt über die A1.

Da steht's!

Da steht's!

Meine „Kunden“: WAZ Gelsenkirchen, DerWesten, RevierSportOnline und die Print-Ausgabe von RevierSport (28. September).

Diese Texte entstanden nach dem Spiel am Samstag, 28. Februar – meine Tweets findet Ihr, wenn Ihr bis zum „2509“ scrollt:

Zur Einzelkritik („Sané kann es auch einfach – Note 2 für Schalke-Torschütze“) geht es hier. Die Noten vorab: Fährmann (3) – Caicara (3), Matip (2), Neustädter (2,5), Aogo (4) – Geis (2,5), Höger (-) – Goretzka (2,5), Meyer (3), Choupo-Moting (3) – Di Santo (3,5). Eingewechselt: Sané (2), Höjbjerg (-), Höwedes (-). Dieser Text erschien am Montag (28. September) in der WAZ Gelsenkirchen.

Das Hamburger Volksparkstadion um 18.20 Uhr! (Foto: twitter.com/AndiErnst)

Das Hamburger Volksparkstadion um 18.20 Uhr! (Foto: twitter.com/AndiErnst)

Bitter für Schalke: Marco Höger verletzte sich bereits in der Anfangsphase schwer. Diesen Text habe ich noch Samstagnacht geschrieben und dann am Sonntag laufend aktualisiert. Er erschien auf allen Kanälen (Print, Online, RevierSport). Die finale Überschrift: „Kreuzband-Teilriss – Höger fehlt Schalke mehrere Monate“.

Prominente Besetzung auf der Schalke-Bank: In diesem Text habe ich beschrieben, warum Klaas-Jan Huntelaar nur auf der Bank saß (deshalb auch die überraschende Zeile: „Warum Schalke-Torjäger Huntelaar in Hamburg auf der Bank saß“). Die Aussagen von Dennis Aogo extrahierte ich exklusiv für RevierSport.

Einen weiteren Text für die Mo.-Ausgabe der WAZ Gelsenkirchen schrieb Kollege Hendriock, ich lieferte die Recherche und die Zitate. Es geht hier („Schalkes heimlicher Sieggarant“) um Leon Goretzka.

Vor dem Spiel gab es keine Pressekonferenz, da Schalke am Mittwochabend gegen Frankfurt gespielt hatte. Trainer Breitenreiter stellte sich am Freitag (25. September) nach dem Training einer kleinen Gesprächsrunde. Ich nahm daran aber nicht teil.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *