Saison 2012/2013 – Stadiontour, Teil 6.2 – Bochum

Sicherlich wollen nur wenige von Euch wissen, wie so ein typischer Tag im Ruhrgebiet aussehen kann. Da ich aber gerade an der Tastatur sitze und nicht Ihr, sag‘ ich’s Euch trotzdem. Als heute Morgen mein Wecker nicht klingelte, lag ich in Kamen-Heeren-Werve im Bett. Verschlafen, shit. Schnell unter die Dusche, dann noch die Cornflakes reinziehen, Kakao druff, ab in den Leihwagen. Nächste Station Gelsenkirchen. Minus drei Grad, windig, Schneeflocken, Schalke-Trainer Jens Keller steht im Stau und kommt zu spät. Super. Handy klingelt. Smart-Center Dortmund. Nach viereinhalb Wochen ist mein Auto fertig. Hurra. Schnell ab auf die A2, A43, A42, A45, A40. Noch schnell tanken in Dortmund-Hombruch – und dann… Mein Auto lebt noch. Yeah. Zurück über die A40 nach Essen. Absprache in der Redaktion. Jacke gar nicht ausziehen. Umdrehen, Haltestelle Bismarckplatz, Essen Hauptbahnhof.

Getwittert: die Aufstellungen von Bochum und Duisburg. (Foto: Ernst)

Nächster Halt Bochum Hauptbahnhof. Revierderby. Zweizuzwei. Kalt. Sehr kalt. Mixed Zone. Straßenbahn 308 Richtung Dahlhausen, Regionalexpress kommt pünktlich. Schlussdienst in der Redaktion. Heimfahrt. Kamen-Heeren-Werve. Knapp 200 Kilometer am Steuer, dazu noch eine Stunde in Straßen- und Regionalbahnen. Müde.

Ein paar Texte entstanden während dieser Tagestour:

Nach dem Auftritt von Jens Keller in der Mixed Zone schrieb ich diesen Schalke-Text („Schalke-Trainer Keller hält am formschwachen Neustädter fest“).

Die Bochumer Einzelkritik („Christoph Kramer vom VfL zeigte ,Samba in Bochum'“) könnt Ihr hier finden – ich mailte den Text eine Sekunde nach dem Schlusspfiff an die Kollegen im Innendienst. Die Noten vorab: Luthe (3)-Rothenbach (4), Maltritz (3,5), Eyjolfsson (5), Lumb (3)-Sinkiewicz (3), Kramer (2)-Goretzka (3), Toski (4), Rzatkowski (2,5)-Scheidhauer (3). Eingewechselt: Iashvili (-), Gelashvili (-).

Die gesammelten Stimmen zum Spiel („VfL-Trainer Neitzel tut später Ausgleich ,richtig weh'“) habe ich hier für Euch. Mit dabei: Neitzel, Runjaic, Todt, Scheidhauer, Kramer, Exslager, Brosinski und Rothenbach.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bochum, FC Schalke 04, Fußball, Gelsenkirchen, MSV Duisburg, Ruhrgebiet, VfL Bochum abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *