Saison 2012/2013 – Stadiontour, Teil 4.5 – Gelsenkirchen

Brrrrrrr… Montag lagen wir noch mit kurzer Hose, T-Shirt und Picknickkorb im Garten, freuten uns über 22,7 Grad im Schatten.

Und dann das.

Schal, Pullover, „-2 Grad“ auf der Digitalanzeige im Smart, Mütze, Handschuhe, ein 1:6-Debakel des VfL im Erzgebirge ab 13 Uhr – gegen Aue kann man mal, ähem, verlieren –  und ein wenig erwärmendes Spiel ab 15.30 Uhr zwischen Schalke 04 und dem 1. FC Nürnberg. 1:0 endete das für die Jungs in Königsblau. Schon ab der ersten Sekunde wussten alle 61 673 Zuschauer: Irgendwie, irgendwo, irgendwann fällt dieses eine verfluchte Tor. Dauerte 77 Minuten.

Ich berichtete für die WAZ Gelsenkirchen und DerWesten über dieses Spiel – und verfasste diese Texte:

Die Einzelkritik – mit dem Schlusspfiff unter Überschrift „Farfan war Schalkes Matchwinner gegen Nürnberg – gibt es hier. In der WAZ-Print-Ausgabe erschien sie in gekürzter Form. Meine Noten: Unnerstall (2,5)-Uchida (3,5), Höwedes (3), Matip (3,5), Fuchs (3)-Neustädter (4), Jones (3)-Farfan (2,5), Holtby (5), Afellay (4)-Huntelaar (5). Eingewechselt: Draxler (4), Barnetta (-), Höger (-).

Die Stimmen zum Spiel („,Dreckiger Sieg‘ im ,Schweinespiel‘ – Schalke freut sich“) – von Stevens und Hecking über Huntelaar, Unnerstall und Höwedes bis Draxler – findet Ihr hier. Die aufgezeichneten Heldt-Aussagen erschienen am Dienstag in Interviewform in der WAZ Gelsenkirchen.

Exklusiv auf DerWesten erschien diese Pokal-Vorschau („Rotation im Pokal – Schalke-Trainer Stevens baut um“).

Und noch etwas exklusiv für DerWesten: eine Story über den genesenen Julian Draxler („Schalkes Draxler kann wieder lachen“). Wo? Hier!

Am Mittwoch war ich in der Redaktion in Essen der Quarterback für unseren Reporter Peter Müller, der sich in London das Spiel FC Arsenal gegen Schalke (0:2) anschaute. Die Einzelkritik erstellten wir für Print und Online zusammen („Höwedes und Farfan führen Schalke zum Sieg“ – Print-Überschrift: „Schalke brilliert in London“). Die Noten: Unnerstall (3)-Uchida (2), Höwedes (1,5), Matip (2), Fuchs (2)-Neustädter (2), Höger (3)-Farfan (1,5), Holtby (3), Afellay (2)-Huntelaar (2,5). Eingewechselt: Jones (3), Barnetta (-), Marica (-).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball, Gelsenkirchen, Ruhrgebiet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *