Stadiontour 2012/2013 – Teil 4 – Gelsenkirchen

Was für eine beeindruckende Choreo der Schalker Nordkurve vor dem Spiel gegen den FC Augsburg.

Was für eine beeindruckende Choreo der Schalker Nordkurve vor dem Spiel gegen den FC Augsburg.

Herbst. Wir haben wirklich schon Herbst. Es wird nicht mehr um 21.45 Uhr dunkel, sondern – gefühlt – schon um kurz vor acht. Die Temperaturanzeige sinkt wieder unter zehn Grad, im Auto müssen wir alle die Heizung aufdrehen. Im Stadion sind bald wieder die Handschuhe gefragt.

Aber noch nicht im Bundesliga-Heimspiel zwischen Schalke 04 und dem FC Augsburg (3:1), über das ich am Samstag, 1. September, für DerWesten und die WAZ-Lokalredaktion Gelsenkirchen berichtete. Es gab viel, viel, viel zu erzählen!

Die Schalker Einzelkritik („Schalkes Farfan war nicht zu stoppen“) gibt es hier und erschien sowohl online als auch in gekürzter Form in der WAZ-Printausgabe. Die Noten vorab: Unnerstall (3)-Uchida (4), Papadopoulos (2), Matip (3), Fuchs (3,5)-Jones (3), Neustädter (2,5)-Farfan (1,5), Holtby (4), Draxler (4)-Huntelaar (3). Eingewechselt: Barnetta (-), Afellay (-), Höger (-).

Eine Geschichte über den grummelnden Benedikt Höwedes („Schalke-Bankdrücker Höwedes ärgert sich – und schweigt“) könnt Ihr hier finden.

Kyriakos Papadopoulos spielte, köpfte und grätschte ziemlich gut an diesem Tag. Den Text über „Papa“ nannte ich „Ein besonderer Tag für Schalkes Papadopoulos“ – und nachlesen könnt Ihr ihn hier.

Die Stimmen zum Spiel – mit Stevens, Fuchs, Draxler, Huntelaar, Weinzierl und der Überschrift „Schalke-Torjäger Huntelaar fordert Leistungssteigerung“? Hier!

Und dann habe ich noch hier ein in der Mixed Zone aufgezeichnetes Gespräch mit Torwart Lars Unnerstall („Unnerstall will im Schalker Tor bleiben“) – und zwar hier. Dieses Gespräch erschien auch im WAZ-Lokalteil.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball, Gelsenkirchen, Ruhrgebiet abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *