Denn wenn et Trömmelche jeit

Für DerWesten und die WAZ-Lokalredaktion Gelsenkirchen berichtete ich über das Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Schalke 04 (1:4).

Zu meiner Schalker Einzelkritik („Matip und Marica die Schalker Matchwinner“) geht es hier – geschickt habe ich den Text kurz nach dem Schlusspfiff, für die Print-Ausgabe der WAZ habe ich ihn gekürzt und sprachlich geglättet. Die Noten vorab: Unnerstall (3)-Uchida (5), Papadopoulos (3), Metzelder (3), Fuchs (2,5)-Höger (3), Matip (1)-Obasi (2,5), Draxler (3)-Marica (1,5), Huntelaar (2). Eingewechselt: Jurado (3), Moritz (-), Pukki (-).

Die Stimmen zum Spiel („Klaas-Jan Huntelaar will jetzt lange oben dranbleiben“) – mit Stevens, Heldt, Huntelaar, Unnerstall, Höger, Fuchs – gibt es hier. Für die WAZ Gelsenkirchen habe ich aus Huntelaars Aussagen ein kurzes Interview gemacht – und das sieht so aus.

Eine Geschichte über Schalkes Doppel-Torschützen Ciprian Marica („Ausgerechnet Marica verpasst die große Schalke-Party“) – exklusiv verfasst für DerWesten – steht hier, das war der bestgelesene Sporttext auf DerWesten am Sonntag (29.1.).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *