Raúl mal drei

Für DerWesten und die WAZ-Lokalredaktion Gelsenkirchen berichtete ich über das Fußball-Bundesligaspiel zwischen dem FC Schalke 04 und Werder Bremen (5:0, Tore: Raúl 3, Huntelaar, Papadopoulos). Es passierte eine Menge, deshalb gibt’s von mir diesmal viiiiiel Lesestoff…

Zur Einzelkritik („Die nächste 1 für Schalke-Legende Raúl“) geht es hier. Die ausführliche Version für DerWesten mailte ich eine Sekunde nach dem Schlusspfiff an die Redaktion (etwa 170 Print-Zeilen…), die auf 108 Zeilen gekürzte und geglättete Print-Version erschien am Montag in der WAZ Gelsenkirchen. Die Noten: Unnerstall (2,5)-Höwedes (3), Papadopoulos (2), Matip (3), Fuchs (2)-Jones (3)-Höger (3), Jurado (2,5)-Raúl (1)-Pukki (3), Huntelaar (1,5). Eingewechselt: Draxler (3), Marica (-), Baumjohann (-).

Eine – liegt nahe – Raúl-Story mit der Überschrift „Herr Heldt, bleibt Raúl bei Schalke“ könnt Ihr hier finden. Dazu legte ich nach dem Spiel eine Umfrage an – Frage: „Soll Schalke den Vertrag mit Raúl verlängern?“ (Zwischenstand am 18. Dezember, 23.59 Uhr, 650 abgegebene Stimmen: 70 Prozent Ja, 24 Prozent Ja, aber nur ein Jahr, 6 Prozent Nein).

Die Geschichte „Warum Schalke-Trainer Stevens auf die Tribüne musste“ steht hier.

Die Stimmen zum Spiel („Schalke will kein Bayern-Jäger sein“) stehen hier – mit Stevens, Heldt, Fuchs, Höwedes, Jones, Huntelaar, Raúl, Schaaf, Naldo.

Die Aussagen von Klaas-Jan Huntelaar habe ich hier („Huntelaars niedlicher Dialog mit Schalke-„Co“ Eichkorn“) zusammengefasst – für die Mo.-Ausgabe der WAZ Gelsenkirchen.

Und dass die Schalker gegen die Eintrittspreise des Europa-League-Gegners Viktoria Pilsen protestieren, könnt Ihr hier nachlesen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, FC Schalke 04, Fußball, Gelsenkirchen, Ruhrgebiet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *