Nach der Bundesliga – vor der Sommerpause

Die Stadionsaison ist seit zwei Wochen beendet und, hey, die Saison 2012/2013 seit heute sowieso vorbei. Finito. Ende. Schublade. Oberste. In der Redaktion reden wir sowieso nur noch über das, was ab 19. Juli (2. Bundesliga) bzw. 9. August (1. Bundesliga) ist. Und in der Vorbereitung. Als hätte es all die Tore, den Jubel, die Tränen, die Emotionen, nicht gegeben. So ist das Geschäft. Hank Moody hätte vor das „Geschäft“ noch ein „fucking“ gesetzt, aber ich bin ja zivilisiert.

Vor meiner persönlichen Sommerpause, die in Kürze endlich beginnt (zuletzt fuhren wir im Oktober 2011 weg!), ging’s in den vergangenen Tagen auch ohne Bundesliga richtig rund. Der Ruhrgebiets-Fußball kennt keine Ruhe. Nach sehr (!) anstrengenden Champions-League-Tagen vom 21. bis 26. Mai (Live-Ticker von Dienstag bis Samstag! E-Paper am Sonntag! Sonderausgabe der App! Ganz neu: Facebook-Seite des WAZ-Sports!) hatten wir auf ein paar ruhigere Dienste spekuliert. Doch dann entzog die DFL dem MSV Duisburg die Lizenz (29.5.) und Leon Goretzka wechselte vom VfL zum FC Schalke 04 (31.5.). Herzlichen Dank…

Ein paar Arbeitsproben gibt’s von mir – und zwar diese hier:

Am Samstag, 1. Juni, analysierte ich vor dem Pokalendspiel-Spätdienst, warum sich Schalke für Goretzka entschieden hat („So plant Schalke mit Goretzka – Konkurrenz für Neustädter“) – den Text gibt es hier.

Nach dem Länderspiel der Nationalelf gegen Ecuador (4:2, 29. Mai) schrieb ich die Einzelkritik („Podolski zeigt die richtige Reaktion – Note 1,5) – nachzulesen hier.

Dass Felipe Santana vom BVB zu S04 wechselt, steht hier. Die Bestätigung des Transfers kam am 28. Mai.

Nach dem Champions-League-Endspiel (25.5.) gab’s von mir hier die Bayern-Einzelkritik („Robben ist der Matchwinner für die Bayern“).

Außerdem merkte ich noch kurz an, dass sich Schalke über Bayern-Titel freut („Titelsammler Neuer beschert Schalke Millionen-Einnahme“) – und das hier – ein viel geteilter (1700!) und gelesener (viiiiiiel häufiger) Text!

Am 22. Mai hieß es noch, Philipp Hofmann würde Schalke zum Testspiel nach Skopje begleiten – das schrieb ich hier auf. Hofmann flog dann doch nicht mit.

Wem Christoph Metzelder im Champions-League-Endspiel die Daumen drückte (und warum), steht seit dem 22. Mai hier.

Unsere Facebook-Seite findet Ihr seit 18. Mai hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fußball, Ruhrgebiet abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/38/d210872165/htdocs/wordpress/WordpressLatest/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405